At your service...Max Huber steht Ihnen zur Verfügung.
Schreiben Sie mir via email oder rufen Sie mich zu christlicher Zeit unter dieser Nummer +44 1736 795 326 oder Call me!an.

Durchsuchen Sie meine Webseiten. Sie können "*" und "?" alsTextpattern benutzen. Mehr als ein Wort in Gänsefüsschen ("altes Haus ") sucht nach dem exakten Begriff.

 

ÜBER CORNWALL

 
Simon Cook hat freundlicherweise fast alle Cornwall Fotos fur meine Website zur Verfugung gestellt.

photo by five-year-old Billy Cook
Born at Ding Dong in Penwith. I moved to London in my early twenties, returning twelve years later, a father, a photographer and perhaps a more insightful man. I returned with the knowledge that Cornwall surrounded by the sea on three sides offers a unique landscape, an open space in which to feel the wonder of nature, the timelessness of the sun, wind and rain and see the natural art and sculpture carved into the trees and rocks of Cornwall’s granite tors.

As a child the moors around the family house were taken for granted, one huge playground. A place in which to build camps, an area in which to adventure, to climb the granite outcrops or shimmy down the shallow mine working hidden amongst the bracken and occasionally feel the fear of unknown depth echoed up from a tossed stone from the not so shallow mine shafts.

 

Cornwall, an drei Seiten vom Atlantik umspült und von Devon durch ein breites, tiefes Tal, dem Tamar Valley, getrennt, ist beinahe eine Insel auf der Insel und hat im Laufe der Zeit seine eigene Geschichte und Kultur entwickelt.
Dieses alte keltische Land, ist berühmt für seine romantische Wildheit, seine Moore, sein mildes Klima und seine mediterrane Vegetation.
Die bis heute weitgehend erhalten gebliebene Ursprünglichkeit verdankt es seiner Abgeschiedenheit und den nicht optimal ausgebauten Verkehrswegen.

Auf Schritt und Tritt trifft man auf die Zeugen einer grossen Vergangenheit – die Ruinen dampfbetriebener Maschinenhäuser aus der Zeit des Zinn- und Kupferbergbaus.
Über 3'000 Jahre war Cornwall weltweit der bedeutendste Produzent für Zinn und Kupfer. Diese Maschinenhäuser wachsen aus dem Granit wie Dome, und haben Cornwall bedeutend genug gemacht, um im Jahre 2006 ins Welt Kulturerbe der UNESCO aufgenommen zu werden.

Dieses Land ist sehenswert wegen der prachtvollen Magnolien – und Kameliengärten und seiner Rhododendron – und Azaleenwälder, die in vielen Rosamunde Pilcher Filmen eine so dominierende Rolle spielen.

  • wegen des fast 900 km langen Küstenweges (Coastpath), der sich über steile Klippen schlängelt und sandige Flussmündungen (Estuaries) quert, die dem Kommen und Gehend der Gezeiten ausgesetzt sind und Schutz für unzählige Zugvögel bieten,
  • seiner kilometerlangen einladenden Stränden aus feinstem Sand und gewaltigen Wellen
  • seiner Moore
  • seiner Buchten mit ihren verträumten Häfen
  • seiner Burgen und prächtigen Häuser
  • und den Zeugen einer grossen prähistorischen Vergangenheit
  • Pic5
  • Pic6
  • Pic7
  • Pic8
 

 

Cornwall ist all das und noch viel mehr das es zu entdecken gilt

 

ÜBER MICH

Grüezi,
Guten Tag,
Servus,

Mein Name ist Max Huber. Ich bin Schweizer und nach dem ich fast 40 Jahre lang in Deutschland und in der Schweiz gelebt und gearbeitet und in Österreich Ferien und Kultur genossen hatte, bin ich mit meiner Frau 1996 teilweise, und im Sommer 2000 vollständig nach Cornwall, oder besser, um genau zu sein, nach St. Ives, diesem Kleinod mit dem grossen Namen gezogen. Hier fühle ich mich sehr wohl, akzeptiert und zu Hause.

Ich habe viele Bücher gelesen und Dokumente studiert und viel erfahren über das Land und die Leute. Auch ist mir viel erzählt worden von einheimischen Freunden im Laufe der Jahre. Da ich eine kommunikative Person bin, macht es mir Spass andere Menschen an der Einmaligkeit dieser schönen und interessanten Gegend teilhaben zu lassen. Zudem liegt mir das Planen und Organisieren und so hat es sich ergeben, dass ich Fremdenführer für deutschsprachige Gäste in Cornwall geworden bin.

Meine Gäste schätzen meine sachkundige und gleichzeitig unterhaltsame Art des Führens und Kommentierens, sie fühlen sich sicher und gut aufgehoben, und sie fangen an, das Land so zu lieben, wie ich es tue. Bis heute hat es noch niemand bereut, mit mir Cornwall entdeckt zu haben.

Melden Sie sich und wir werden eine unvergessliche Zeit zusammen erleben!

Meine Touren

Bei mir gibt es keine festen Touren die man buchen muss. Alles wird für jeden Gast, für jede Gruppe nach deren Wünschen und Vorstellungen zusammengestellt.

Aber es gibt Höhepunkte die man miteinander in sinnvoller Weise Verbinden kann.

Hier einige Beispiele:

  • Pic9
    descr9
  • Pic10
    descr10
  • Pic12
    descr12
  • Pic15
    descr15
 

 

West Penwith Entdeckungstour

Eine gemütliche Entdeckungsreise in den fernen Südwesten, mit seinen Dörfern aus Granit erbaut, den einsamen Bade – und Fischerbuchten. Ein Besuch von Land’s End gehört genauso zur Tour wie die Geschichten über Seeräuber, Schiffbruch und Plünderungen. St. Michael’s Mount, die kleine Schwester von Mont St. Michael in der Normandie, nennt man das Juwel Cornwalls und ist eine Reise wert, genau wie das Minnack Theatre, eine atemberaubende Amphitheater-Anlage hoch über den Klippen von Porthcurno, wo das erste Überseekabel, das Amerika mit dem alten Kontinent verband, an Land kam. Der Höhepunkt Ihrer kleinen Reise durch Penwith aber wird der Besuch der Künstlerkolonie von St. Ives sein, einer Stadt mit 12'000 Einwohnern, der Geburtsort von Rosamunde Pilcher und berühmt für ihre Tate Gallery, ihr Licht und ihre südländische Atmosphäre.

Minen und Schmuggler

Ein kurzer Rundgang durch eine der zahllosen Minen gehört zu Cornwall und gibt uns eine Vorstellung von dem harten Leben, das die Leute hier führen mussten. Aber auch die Schmuggler von Porthlevan oder Polperro und die Freibeuter von Fowey gehören zu Cornwall und haben dazu beigetragen, das Bild von Cornwall als wilde, uneinnehmbare Halbinsel zu formen. Daphne du Maurier schrieb einige ihrer berühmten Romane, unter anderem Rebecca, Die Vögel und Jamaica Inn in Fowey, ihrer Wahlheimat für über 40 Jahre.

Der Lizzard

Der Lizzard ist die südlichste Spitze Cornwalls und somit Grossbritaniens. Der mächtige Doppelleuchtturm von Lizzard Point geleitet die Schifffahrt sicher in den Englischen Kanal. Vor allem hier ist Cornwall ein Paradies für Ornitologen und Botaniker. Der Lizzard ist auch Ausgangspunkt für unvergessliche Wanderungen.

König Arthur’s Tintagel

Die cornische Nordküste zieht sich über 100 Km ohne Schutzhäfen dahin. Im Laufe der Geschichte wurde sie hunderten von Segelschiffen zum Verhängnis. Nirgendwo sieht man die atemberaubende Schroffheit dieser Küste besser als von König Arthur’s Burg Tintagel und der Höhle des Zauberers Merlin.

Newquay und Bude, haben sich im 19. Jahrhundert zu victorianischen Familien-Seebäder entwickelt. Aber schon in vorgeschichtlicher Zeit waren sie in ihren vom rauen Nordwind etwas geschützten Buchten entstanden und sind heute Europäische Zentrum für Wellensurfen.

Padstow, an der Mündung des Flusses Camel gelegen, ist die kulinarische Hochburg Südwest Englands. Im geschützten Tal des River Camel entstanden in den letzten Jahrzehnten grosse Weinkulturen und die Weissweine die hier wachsen, brauchen keinen Vergleich zu scheuen.

Die Herrenhäuser

Prideaux Place und Pencarrow House sind alte Familiensitze, heute weitgehend der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und werden oft von deutschen Produktionen als Filmkulissen benützt. Vor allem Prideaux Place ist in Rosamunde Pilcher Filmen immer wieder zu bewundern. Auch Lanhydrock, ein victorianischer Prachtsbau mit einem einzigartigen Kameliengarten ist eine Reise wert.

Das Edenprojekt und die Gärten Cornwalls

Man kann Cornwall nicht verlassen ohne mindestens einen oder zwei der berühmten und einmaligen Gärten besucht zu haben. Es gibt unzählige Gärten die sich anbieten, je nach der Gegend in der Sie übernachten. Für botanisch Interessierte aber ist das Edenprojekt, das grösste Treibhaus Europas, ein Muss.

Links zu anderen Websites

painting courses in St Ives and Turkey
ultramarine painting courses

Lorem2 ipsum dolor sit amed sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, eu feugiat nulla at vero eros et accumsan et odio qui blandit praesent luptatum augue duis dolore te feugait nulla facilisi.

Lorem ipsum dolor sit amed sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, eu feugiat nulla at vero eros et accumsan et odio qui blandit praesent luptatum augue duis dolore te feugait nulla facilisi.

Lorem3 ipsum dolor sit amet, contuer adiping elit, sed diam nonummy nibh euismod.

Lorem ipsum dolor sit amet, contuer adiping elit, sed diam nonummy nibh euismod.Nulla facilisi. Quisque sem mauris, ullamcorper ac, gravida id, mattis id, sapien. Nulla facilisi. Quisque sem mauris, ullamcorper ac, gravida id, mattis id, sapien.

Lorem4 ipsum dolor sit amet, contuer adiping elit, sed diam nonummy nibh euismod.

Lorem ipsum dolor sit amed sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, eu feugiat nulla at vero eros et accumsan et odio qui blandit praesent luptatum augue duis dolore te feugait nulla facilisi.

Lorem ipsum dolor sit amet, contuer adiping elit, sed diam nonummy nibh euismod.

Lorem5 ipsum dolor sit amed sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut. Duis autem vel eum iriure. Nulla facilisi. Quisque sem mauris, ullamcorper ac, gravida id, mattis id, sa pien. Nulla facilisi. Quisque sem mauris, ullamcorper ac, gravida id, mattis id, sapien.